Autor Thema: Longieren mit Hund  (Gelesen 3746 mal)

Offline Franz

Re: Longieren mit Hund
« Antwort #45 am: 29. Juni 2016, 05:49 »
Hallo,

Ich habe mir etwas überlegt:

Da wir mit dem Wetter in letzter Zeit ziemliches Pech hatten, werden wir auf Longieren am kommenden Donnerstag verzichten und eine kleine Abschiedsrunde durch Bechtrup machen.
So kommen wir auf jeden Fall zusammen und können zum Ende der Zeit in Bechtrup eine gemeinsame Runde drehen. Ein wenig quatschen und ein wenig gehen.
Das können wir auch bei schlechterem Wetter machen, in der Hoffnung, dass es nicht zu einem Gewitter und Unwetter kommt, bei dem ich auch eine beschriebene Runde mit unseren Fellnasen vermeiden würde.
Ich werde auf jeden Fall vor Ort sein und nicht extra anrufen. Jeder kann also für sich entscheiden, ob er kommen möchte, oder eben nicht.

Zusatzt für Emelke:
Wir warten auf dich. Solltest du nicht können, sag eben bescheid.

Die letzte Nacht hat mich auf diese Idee gebracht. Ich hoffe, es kommt jeder (Frau-Mann-und Hund) entgegen.

In diesem Sinne, Bis Donnerstag.

Franz
Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag!
(Charlie Chaplin)